República Dominicana

República Dominicana Insel Die Espaniola

Haben Sie gelernt, wie sich die República Dominicana identifiziert hat? Es wurde gesagt, dass diese lateinamerikanische Nation ihre Identifizierung aus der Tatsache, dass es an einem Sonntag gefunden wurde, República Dominicana soll aus der lateinischen Phrase „dominus“ kommen, die „Herr“ vorschlägt. Darüber hinaus bedeutet der Ausdruck „Dominic“, der oft der Titel eines an einem Sonntag geborenen Babys ist, „des Herrn“.

Die República Dominicana deckt die japanischen Drittel der Insel Hispaniola ab und teilt sie mit Haiti. Die Insel wurde von Christoph Kolumbus auf seiner Reise im Jahre 1492 gefunden und wurde als La Espaniola bezeichnet. In der Richtung der Spitze des sechzehnten Jahrhunderts kauften die Franzosen die Kontrolle über den westlichen Teil der Insel, aber die Spanier haben immer noch die Kontrolle über den Osten. Gegen Ende des siebzehnten Jahrhunderts wurde die älteste Metropole Amerikas – Santo Domingo, neben dem Rest der Insel Hispaniola an die Franzosen übergeben. Die Schlacht von 1808 von Palonhicado bedeutete die Niederlage der Franzosen über ihre Verwaltung über den japanischen Teil der Insel. Die Kolonie war noch einmal unter spanischem Regime und Santo Domingos Unabhängigkeit wurde eine Reihe von Jahren danach verkündet. Allerdings war seine Unabhängigkeit nicht lange. Die Haitianer drangen die Kolonie ein Jahr nach der Proklamation ein und waren ihre Bewohner seit 22 Jahren. Zum Glück erholte sich seine Herrschaft über die Haitianer und die Unabhängigkeit wurde einmalig proklamierRepública Dominicanat, aber diesmal als die República Dominicana.

Die República Dominicana ging von mehreren Jahren der Zivilkriegsführung und Diktatur, einschließlich der des Common Rafael Trujillo von 1930 bis 1961. Seine Ermordung hat zivile Unruhen eingeführt, aber Präsident Joaquin Baalguer’s Dienst der Drei-Konditionen hat Stabilität ins Land gebracht, sobald mehr. Guzman Fernandez gewann die Präsidentschaftswahlen im Jahr 1978, aber Balaguer kämpfte und gewann 4 aufeinander folgenden Zeiten für den Arbeitsplatz zwischen 1986 und 1995.

Die Streichung von Protesten und Streiks, die Ende 1995 von Krisen angeheizt wurden, hat Balaguer aus dem Amt zurückgelegt und Leonel Fernandez hat die Präsidentschaft 1996 übernommen. Balaguer kämpfte trotzdem, trotz seines Wohlergehens in Might 2000 wieder zu kämpfen, doch Hipolito Mejia gewann die Wahlen. Zwei Monate später starb Balaguer, der die República Dominicana Politik für sieben Begriffe dominierte, im Alter von 95 Jahren. Leonel Fernandez gewann die Präsidentschaft in den letzten Wahlen 2004 und traf das Versprechen einer besseren República Dominicana.

In der Tat ist die Geschichte der República Dominicana so faszinierend wie das, was die Nation ihren Gästen zu bieten hat. In der heutigen Zeit muss die Regierung der República Dominicana nach einer Reihe von Jahren unbefriedigender Governance so viel wie eine Reihe von Erwartungen bleiben. Glücklicherweise wurde herausgefunden, dass das Finanzsystem in diesem Jahr gestiegen ist – den Weg für mehr Gründe zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.