Isla-Saona

La Altagracia bekannteste Reiseziel

La Altagracia ist die östlichste Provinz der Dominikanischen Republik. Es wurde am 27. Februar 1961. Zuvor geschaffen, er war Teil der Provinz El Seibo und dann im Jahre 1944 wurde ein Teil der neuen Provinz La Romana.

La Altagracia ist durch den Atlantischen Ozean, im Süden an das Karibisch

e Meer, im Osten von der Mona Passage (Atlantik) und im Westen mit den Provinzen La Romana und El Seibo im Norden begrenzt.

Altagracia hat eine Fläche von mehr als 3.000 Quadratkilometern die zw

eitgrößte Provinz des Landes.

Die Provinz verdankt seinen Namen der Basilika Unserer Lieben Frau von La Altagracia, einem majestätischen Tempel in der Hauptstadt der Stadt Higuey alle 21. Januar Tausende von Menschen, um es scharen sich den Tag der La Altagracia zu feiern, ist der Patron dominikanische Volk.

Es verfügt über zwei Gemeinden: Higuey und San Rafael del Yuma.

Die wichtigsten wirtschaftlichen Aktivitäten von La Altagracia sind die Landwirtschaft (Anbau von Zuckerrohr und Reis), Viehzucht und Tourismus.

Die Ostküste der Provinz, bekannt als Punta Cana und Bavaro, ist die wichtigste Touristenzentrum des Landes, und doch luxuriöse Resorts und Strände mit weißem Sand und kristallklarem Wasser. In vielen seiner schönen Strände, können die Besucher genießen Spas, die Physiotherapie anbieten.

Erfrischende Flüsse sind nur einige der wichtigsten natürlichen Attraktionen, die wichtigsten Yuma ist von Norden nach Süden der Karibik fließt.

Dieser Nationalpark ist eine der wichtigsten Schutzgebiete der Insel mit einer Fläche von über 300 Quadratkilometern. Die Land- und Meeresfauna ist vielfältig. Es ist ein idealer für beobachtete, wie Dutzende von Vogelarten innerhalb seiner Grenzen Vogelschutzgebiet zu verzeichnen. Zu den bekanntesten Meerestiere sind Säugetiere wie Delfine und Seekühe.

Im Gemeindegebiet von Bayahibe präsentiert attraktive Strände, Tauchmöglichkeiten und Ausflüge mit dem Boot auf die Insel Saona und Catalina Island.

Die Basilika Unserer Lieben Frau von La Altagracia ist das wichtigste religiöse Bauwerk in der Dominikanischen Republik.

Derzeit ist La Altagracia die führende Provinz des Landes für den Tourismus, hat den Luxus der internationalen Flughafen Punta Cana zu haben, die der wichtigste Flughafen der Insel ist als La Altagracia 64% aller Flüge empfängt ankommende das Land ist auch das erste internationale Privatflughafen weltweit.

In der Provinz La Altagracia sind drei Schutzgebiete: National Park East, Bavaro Lagune und das Bassin de Maimon. Dieser Nationalpark ist die Heimat einer Vielzahl von Land-, Meeres- und Vogel Artenvielfalt. Zu den wichtigsten Meeresarten in diesem Park sind die Delphin und die Seekuh. Bavaro Lagune ist der Lebensraum von Cyprinodon nichollsi, ein Fisch, der vom Aussterben bedroht ist, und Notunterkünfte für wandernde Geburten in den kalten Norden zu fliehen. Auch ist es vorübergehende Lebensraum für Möwen, Fregattvögel, Pelikane, Strandläufern, reicongos und yaguacines.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.