Der richtige Weg, um für die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik zu bewerben

Der richtige Weg, um für die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik zu bewerben

Für Einzelpersonen, die in einen Bürger der Dominikanischen Republik wechseln müssen, gehen über alle diese Verfahren, Abfüllung Arten und Verarbeitung all diese Dokumente ist eine wirklich anstrengende Expertise (um die Kosten nicht zu erwähnen). Das heißt, wenn Sie daran denken, für die Staatsbürgerschaft in der tropischen Oase, Dominikanische Republik zu verwenden, können Sie zuerst wissen, die Schritte auf dem richtigen Weg, um die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik zu beantragen. Aufgeführt sind, sind Schritte auf, wie man für die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik beantragen kann.

Der erste Schritt auf Tipps, wie man die Staatsbürgerschaft innerhalb der Dominikanischen Republik beantragen kann, ist, dass der Antragsteller zuerst in die Hauptstadtmetropole von Santo Domingo gehen und eine vorläufige Residenz beantragen muss. Die Voraussetzung für diesen Dienstprogramm ist, dass der Antragsteller eine ärztliche Untersuchung durchführen muss, die in der Dominikanischen Republik enthalten ist. Der ganze Kurs dauert nur etwa zwei Stunden und die Bewerber brauchen keine Angst vor der erwähnten Prüfung zu haben.

Der richtige Weg, um für die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik zu bewerbenDer zweite Schritt auf Tipps, wie man die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik beantragen kann, ist, dass der Antragsteller alle Papiere, die im Dienstprogramm benötigt werden (dh Pass, eindeutige / beglaubigte Kopien von Startzertifikaten und ein Brief von ausgezeichnetem Verhalten aus Der örtlichen Polizeidivision). Und darüber hinaus muss der Antragsteller eine Art Vermögen in der Dominikanischen Republik haben. Das wird oft durch die Eröffnung eines Bankkontos im Land erreicht. Ein Hintergrundtest der Interpol ist die längste Phase im gesamten Versorgungsprozess. Der nächste Schritt, um herauszufinden, wie man die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik beantragen kann, ist, dass, wenn der Antragsteller den vorläufigen Wohnsitz (gut für einen 12 Monate) und die Haupt-Cedula-Karte des Bewerbers (auch gut für ein Jahr) erhalten hat, kann der Antragsteller tatsächlich Für die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik zu verwenden. Der nachfolgende Schritt ist, eine „ewige“ Residenz zu beantragen. Der Bewerber wird dann den gleichen Kurs wie oben gesprochen haben.

Der letzte Schritt auf dem besten Weg, um die Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik zu beantragen ist, dass der Antragsteller muss eine wirklich qualifizierte Anwalt bei der Vorbereitung der richtigen Dokumente zu helfen. Die gesamte Strategie des Staatsbürgerschaftsdienstprogramms dauert etwa 5 Monate. Sobald der Antrag gestellt ist, muss sich der Antragsteller immer für ein Interview informieren. Der Antragsteller wird oft gebeten, seine Informationen über das Land zu zeigen. Sobald der Interviewer zufrieden ist und den Antrag auf Staatsbürgerschaft erteilt hat, ist der Antragsteller dann verpflichtet, an einer Eid-Zeremonie teilzunehmen, bei der der Antragsteller die ordnungsgemäßen Bürgschaftsdokumentationen und Bescheinigungen erhält. Diese Dokumentationen und Zertifizierungen erlauben es dem brandneuen Staatsbürger der Dominikanischen Republik, einen Pass zu beantragen.

Sobald der Antragsteller hat sich als ein Bürger der Dominikanischen Republik, sie oder er wird die gleichen Vorteile wie die Bürger der Dominikanischen Republik haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.