isla saona

Bayahibe und Dominicus, zu beobachten und Wildnisgebiete geschützt

Bayahibe und Dominicus, zu beobachten und Wildnisgebiete geschützt

Bayahibe und Dominicus sind zwei Küstenort in der Provinz La Altagracia, sondern auch für seine große Nähe zu La Romana und dergleichen Küstenprovinz verbunden. Bayahibe und Dominicus waren ländlichen Fischergemeinschaften spektakulären weißen Sandstränden und kristallklarem türkisfarbenem Wasser haben, seine Ufer sind große Hotels wie das Iberostar Hacienda Dominicus, Viva Dominicus Beach und Palace, Catalonia Gran Dominicus, Be Live Canoa, Träume La Romana. Die Einheimischen sind gastfreundlich und lebte handwerkliche Fischerei, bescheidene Behausungen, modernes Hotel und floris endemism (quisqueyana Pereskia oder Panarea) kombiniert werden. Ort, wo man Hunderte von Touristen täglich genießen Sie die schönen Strände von der Insel Saona fangen. In den unberührten Stränden von Bayahibe und Dominicus Gäste können leicht zu Catalina und Saona Inseln bewegen, um die unberührte und geschützte Gebiete des östlichen Nationalpark zu beobachten.

Im Juni 1999 sank der St. George Boot 35 Meter tief vor dem Viva Resorts (Club Viva Dominicus und Club Viva Dominicus Palace). Mit dem Zusammenbruch sucht einen geschützten Lebensraum für Flora und Fauna zu erstellen, damit die Umwelt in dem Gebiet zu erhalten. Dieses künstliche Riff kann von Touristen in der Gegend besucht werden.

Bayahibe ist eine Bucht von einer Schönheit, die die Saona und Catalina Island, als auch diejenigen, die zu besuchen, von dessen Ufer abfahren Handwerk Wanderer überrascht wie seine schönen Strände von weichen, weißen Sand besuchen auch reichlich Korallenriffe bevölkert hat durch Fisch und Schalentiere, die Landfläche und Mangrovengebieten angebaut werden wahrscheinlich. Die ersten Europäer, die in der Region Bayahibe zwischen 14. und 15. September 1494 Cristóbal Colón besucht, die kamen, um die Inseln Kuba und Jamaika zu erkunden, im Verlauf seiner zweiten Reise nach Amerika, entschied er sich, die Südküste zu erkennen der Spanier. Am 14. September kam Labanea auf der Insel, es zu Ehren von Katharina, die Tochter der Katholischen Könige zu benennen.

Derzeit Bayahibe hat Fischerei als erste Aktivität sich auf die Tourismusindustrie auf die Seite legen zu widmen. Von 1990 begann die organisierte Ausflüge in den östlichen Nationalpark, die die Stadt verlassen und logisch wurden Schiffe, die von den realisierten Einheimischen befahren. Die Ankunft der großen Hotels diversifizierte Aktivitäten der Bevölkerung, die weitgehend bereits in der Hotelzone arbeiten oder haben Verwandte besucht, die Touristen regelmäßig Hotels im malerischen Dorf Geschäft führen.

Bayahibe

1 thought on “Bayahibe und Dominicus, zu beobachten und Wildnisgebiete geschützt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.